View job here

Sie möchten Menschen mit Behinderungen unterstützen, in ihrem Lebensalltag begleiten und von Inklusion nicht nur reden, sondern sie auch aktiv leben? Sie wollen bei einem renommierten Träger Ihre eigenen Ideen einbringen und in einem professionellen Umfeld arbeiten, dabei flexible Arbeitszeitmodelle und eine faire Vergütung in Anspruch nehmen?

Die Cooperative Mensch eG bietet Ihnen all diese Möglichkeiten. Vor 60 Jahren als Spastikerhilfe Berlin gegründet, gehören wir heute mit mehr als 600 Mitarbeitern zu den bedeutendsten freien Trägern der sozialen Arbeit in Berlin. Wir betreuen und unterstützen in über 30 Einrichtungen Menschen mit Behinderungen im Alltag, um ihnen eine optimale gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Für unseren Bereich Arbeit und Beschäftigung (Tagesförderstätten, Sozialer Treffpunkt und Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation) suchen wir ab 01.04.2020 eine neue Leitungskraft (m/w/d).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtungen des Bereichs (Tagesförderstätten, Sozialer Treffpunkt, Beratungsstelle für Unterstütze Kommunikation)
  • Erschließen von neuen Tätigkeitsfeldern für die Tagesstrukturierung und berufliche Rehabilitation,
  • Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Abteilung,
  • Bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung und Personalqualifikation,
  • Sicherstellung der Einhaltung von Rechtsvorschriften,
  • Betreiben eines zielgerichteten Konfliktlösungsmanagements,
  • Einarbeitung neuer Führungskräfte,
  • Außenvertretung der Cooperative Mensch eG im Rahmen der Zielsetzung des Trägers für den Bereich Arbeit und Beschäftigung

Das bringen Sie mit: 

  • Fachhochschul-/ Hochschulabschluss im Sozialwesen oder vergleichbaren Fachgebieten,
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in leitender Position im Sozialwesen,
  • betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht,
  • gute Kenntnisse der Sozialgesetze sowie der einschlägigen landesrechtlichen Bestimmungen,
  • Kenntnisse von Grundlagen und Methoden der Qualitätsentwicklung,
  • Kenntnisse sozialrechtlicher Rahmenbedingungen,
  • Kenntnisse in den Bereichen UN-Behindertenrechtskonvention und Inklusion,
  • kommunikative und soziale Kompetenzen

Was wir Ihnen bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • eine faire Vergütung entsprechend an den TV-L Berlin angelehnten Haustarif inklusive einer Jahressonderzahlung
  • bis zu 30 Urlaubstage pro Jahr
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Team

Ihre Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Bewerben können Sie sich gerne über die Karriereseite unserer Website oder wenn Sie es wünschen per E-Mail an bewerbung@co-mensch.de oder per Post an: Cooperative Mensch eG, Kurfürstenstraße 75 in 10787 Berlin.

Ansprechpartner

Steffen Ihlenfeld Mitarbeiter Recruiting und Personalmarketing